[Home] [Familie] [STCCG] [3D-Foto] [Technik-Job] [Links] [Kontakt]

 

 

 
Icon_SK29

Der Seenotkreuzer
"HERMANN MARWEDE"


 

Der größte Seenotkreuzer (SK 29), der jemals in Deutschland in Dienst gestellt wurde, wurde am 27. Juni 2003 auf dem Gelände der Fr. Fassmer-Werft auf den Namen HERMANN MARWEDE getauft. Bei 46 m Länge, einer Breite von 10,66 m und einem Tiefgang von 2,80 m erreicht das 404 t verdrängende Schiff eine Geschwindigkeit von 25 Knoten (= 46,3 km/h).
Eine Mittelmaschine sowie zwei Seitenmaschinen liefern eine Gesamt-Motorleistung von 6800 kW entsprechend 9250 PS. Das in der Heckwanne mitgeführte Tochterboot VERENA basiert auf dem 9,5 m-Seenotrettungsboot. Es läuft bei 9,41 m Länge, einer Breite von 3,61 m und einer Motorleistung von 243 kW/330 PS eine Höchstgeschwindigkeit von 18 Knoten (= 33,3 km/h). Dank des geringen Tiefgangs von 0,96 m kann das Tochterboot auch in flachen Gewässern, beispielsweise um Sandbänke und Untiefen herum, eingesetzt werden.
(aus Pressemeldungen der DGzRS im Juni 2003)

Die DGzRS, gegründet 1865, wird ausschließlich durch freiwillige Beiträge und Spenden finanziert.
Weitere Informationen: Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS), Werderstraße 2, 28199 Bremen oder im Internet (Links siehe unten)

 

Bilder der HERMANN MARWEDE (Hafenfest in Kiel)

Hermann Marwede in Kiel Hermann Marwede - Aufbauten Hermann Marwede - Loeschkanonen Hubschrauber und Marwede Steuerstand

Vergrößerte und weitere Bilder finden sich hier in der Webgallerie!

 

Hermann Marwede in 3D

Marwede in Kiel (3D) Aufbau der Marwede (3D)

Hier geht es zur 3D-Gallerie der Hermann Marwede.
Zur Betrachtung ist eine 3D-Brille (rot/blau) erforderlich.

 

Interessante Links zum Thema:

Offizielle Seiten der DGzRS (Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger)
http://www.sk29.de/ (leider wurde die eigene SK29-Seite aufgelöst und der Link führt jetzt auch zur DGzRS)
http://www.dgzrs.de/

Die Werften und Bauberichte
Aluship-Project: Aluminium hull of 46m SAR Vessel
Polnische Seite der Werft
Fassmer-Werft: 46,00 m Seenotkreuzer SK29
Fassmers neuer 46-m-DGzRS-Seenotkreuzer - Hansa International Maritime Journal Artikel
Modellnachbau und Werftbesuch

Forum Seenot - Beiträge und Bilder
Thementag "DGzRS" am 22. Juni 2003
Fotos von der Überführung von SK29 nach Fassmer

weitere Webseiten mit Bildern des Kreuzers
Maritime Bildergalerie
Bilder der Hansesail 2003 in Rostock
Modellskipper: SRK Hermann Marwede
YPS-Collection (prof. Bilder von Rettungskreuzern - aus Jahrbüchern bekannt)
Sea-Rescue (+ jede Menge Bilder von anderen Kreuzern)
private Bilder aus Helgoland
Homepage mit Bildern von Spezialschiffen
Marwede zu Besuch in Hamburg

Das Buch zum Schiff
Rausfahren, wenn andere reinkommen - HERMANN MARWEDE Der größte Seenotkreuzer der DGzRS

 

 


  last update: 21.02.2011
 

  [Home] [Familie] [STCCG] [3D-Foto] [Technik-Job] [Links] [Kontakt]
  go to Home go to Family go to STTCG go to 3D-Photo go to Technik/Job go to Links go to Kontakt